Die Software zur Schnittdatenoptimierung
Schnellüberblick über alle speed&feed Module
Modul Fräsen: Seite Eingriffsituation
Modul Fräsen: Auf der Seite Eingriffsituation wir festgelegt, welches Fräswerkzeug mit welchem Schaft für den gewählten Bearbeitungsfall verwendet werden soll. Durch die Auswahl der eigentlichen Eingriffsituation wird außerdem festgelegt wie das Fräswerkzeug das Werkstück bearbeiten soll.
Modul Fräsen: Seite Bearbeitungsfall
Modul Fräsen: Auf der Seite Bearbeitungsfall werden die Rahmendaten für das zu bearbeitende Werkstück festgelegt. Dazu werden das Material des Werkstücks, die Werkstückparameter (aeges, apges etc.) und die spätere Oberflächengüte des Werkstücks (schruppen, schruppschlichten, schlichten) festgelegt.
Modul Fräsen: Seite Eingabe
Modul Fräsen: Auf der Seite Eingabe werden die Parameter für das gewählte Werkzeug festgelegt. Hier werden der Schneidstoff, die Werkzeugkühlung, die gegebenen Stabiltätsbedingungen und die Werkzeuggeometriedaten (Werkzeugdurchmesser, Schneidenlänge, etc.) festgelegt.
Modul Fräsen: Seite Ausgabe
Modul Fräsen: Auf der Seite Ausgabe werden alle für den aktuell konfigurierten Bearbeitungsfall berechneten Daten angezeigt.
   Seite 1 von 4    Weiter